Wieder in Monastir

 Logbuch  Kommentare deaktiviert für Wieder in Monastir
Sep 052012
 
Mona, Stira+Mama

Mona, Stira+Mama

Wir sind heute wieder in Monastir angekommen. Abends 18:00 Uhr ab Burgwedel mit dem Zug nach Köln, dann um 23:35 Uhr mit Germanwings nach Tunis und dort sollte uns eigentlich ein über A2BTransfers bestelltes Shuttle nach Monastir bringen. Leider war aber keiner da. Nachts um 01:30 Uhr ging auch nirgends mehr einer ans Telefon der uns genannten Notfall-Nummern. A2BTransfers ist für uns also erstmal gestorben. Hoffentlich kriegen wir unser Geld zurück. Es wird wohl wieder viel Schreiberei geben.

Also haben wir in Tunis-Carthage mit den Taxifahrern verhandelt und einer hat uns günstig nach Monastir gefahren. Um halb fünf in der Frühe waren wir dann endlich da und wurden sofort von unseren Steg-Katzen begrüßt. Das sind die beiden Kinder Mona und Stira mit ihrer Mutter, die wir im Juni noch etwas kleiner zurück gelassen hatten. Die Namen „Mona“ und „Stira“ sind natürlich eine Anspielung auf „Monastir“.

Leider war auch unsere Sat-Schüssel geklaut worden, obwohl das Gestänge mit dem LNB abgebaut und auf dem Boot verstaut war. Wir brauchen also nur eine neue Schüssel, die hier so um die 10 Euro umgerechnet kostet. Aber erstmal ruhen wir uns nach diesem Nacht-Trip aus.

 Posted by at 16:17